Kurs zur Aktualisierung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik nach dem Strahlenschutzgesetz und der Strahlenschutzverordnung in der ab 2019 gültigen Fassung für medizinisches Assistenzpersonal

Zielgruppe :

medizinisches Personal (wie Krankenpflegepersonal), das ausschließlich einfache Röntgengeräte auf direkte Anweisung des unmittelbar anwesenden fachkundigen Arztes bedient (z.B. den C-Bogen im OP oder in der Endoskopie)

Der Kurs ist nicht geeignet für medizinische Fachangestellte (Arzthelferinnen), die umfangreicher in der Röntgendiagnostik tätig sind als vorstehend beschrieben. Kurse für solche in der Röntgendiagnostik tätige medizinische Fachangestellte führen wir nicht durch.

Kurstermine :

auf Anfrage. Tel. 0711/9911401 oder Fax 0711/9911490 oder Email  unter Kontakt.

Kursort :

Diakonie-Klinikum                                                                                         Rosenbergstr.38                                                                                                                 70176 Stuttgart

Kursgebühr :    50,-- €. Bitte zu Beginn des Kurses bar oder mit Scheck bezahlen.


Kurs zur Aktualisierung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik für Ärzte :

- für die allgemeine Röntgendiagnostik ist dieser Kurs in der einschlägigen Richtlinie (Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen...) nicht vorgesehen und kann daher auch nicht angeboten werden. Grund : weil der Aufsichtsbehörde die Anerkennung  eines solchen Kurses nicht möglich ist. Problemlösung : nochmaliger Besuch des Kurses zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik für Ärzte, wenn der Erwerb der Kenntnisse demnächst 5 Jahre zurück liegt und eine Fachkunde im Strahlenschutz noch nicht erworben wurde.

- in der Teleradiologie : siehe unter Teleradiologie